Das Fernsehpanel der GfK Fernsehforschung

Eine repräsentative Stichprobe

Es ist natürlich organisatorisch nicht möglich, das Fernsehnutzungsverhalten aller derzeit circa 38,6 Millionen privater Fernsehhaushalte in Deutschland zu ermitteln. Aus diesem Grund existiert in Deutschland seit 1985 ein Fernsehforschungspanel (»Fernsehpanel«) der GfK Fernsehforschung, das eine repräsentative Stichprobe der deutschsprachigen fernsehenden Bevölkerung in Deutschland darstellt. Das Fernsehforschungspanel besteht aktuell aus circa 5.400 privaten Haushalten (»Panelhaushalten«) mit insgesamt rund 11.000 Personen. Was genau ist ein Panelhaushalt?
»Das Fernsehforschungspanel stellt eine repräsentative Stichprobe der deutschsprachigen fernsehenden Bevölkerung in Deutschland dar.«